Haydn`s kleine Orgel Solomesse

am . Zugriffe: 2127

Haydn

Chor und Orchester der Basilika Mariathal führten die beliebte Haydnmesse am 15.8.2014 und 5.10.2014 in der Urfassung auf.

Die Missa brevis Sancti Joannis de Deo in B-Dur (Hob. XXII:7) ist die 7. Messkomposition Joseph Haydns. Sie wird im Volksmund allgemein als Kleine Orgelsolomesse bezeichnet. Ihr Beiname rührt daher, dass die insgesamt sehr kurz gehaltene Missa brevis im Benedictus ein ausgedehntes Orgel- und dann Sopran-Solo besitzt.

Die Messe wurde um 1775 für den Orden der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt komponiert und heißt nach dessen Gründer, dem hl. Johannes von Gott. Die Barmherzigenkirche Hl. Antonius von Padua hat einen kleinen Chor, sodass die Sänger- und Musikeranzahl gering war. Die heute mit Haydnorgel benannte Orgel von 1732 von Johann Franz Frey aus Wiener Neustadt hatte nur ein Orgelpositiv ohne Pedal, weshalb der Orgelpart keine Pedalverwendung verlangt.